AA

B 35 - Unterführung der Deutschen Bahn bei Illingen, Vollsperrung ab Montag, 22.11.2021

Seit Anfang Oktober werden im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe die Fahrbahnränder an der B 35 nahe der Bahnbrücke bei Illingen unter Halbseitiger Sperrung instandgesetzt. Für das Versetzen der L-Steine werden nun tageweise Vollsperrungen der B 35 erforderlich.

Seit Anfang Oktober 2021 finden im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe Bauarbeiten an den Fahrbahnrändern der B 35 nahe der Bahnbrücke bei Illingen statt (Bankettverbreiterung).

Auf der Westseite der Fahrbahn ist das Bankett bereits mit L-Steinen stabilisiert. Auf der gegenüberliegenden Ostseite werden derzeit die Schutzplanken abgebaut und das Planum für die Betonfertigteile vorbereitet. Für das Einbauen der LSteine auf dieser Seite muss die B 35 erneut für rund vier Tage voll gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt von Montag, 22. November, bis voraussichtlich Donnerstag, 25. November 2021. Die Umleitung für die Vollsperrung erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die B 10 und die Osttangente.

Anschließend wird die Straße wieder wie bisher im Einrichtungsverkehr befahrbar sein. Auf Grund von Verzögerungen bei der Lieferung der neuen Stahlschutzplanken können die Bauarbeiten voraussichtlich erst Mitte Dezember 2021 abgeschlossen und die Fahrbahn wieder für beide Richtungen freigegeben werden.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die aktuellen und anstehenden Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen unter VerkehrsInfo BW mit aktuellen Informationen zur
Verkehrslage und zu Baustellen sowie in der "VerkehrsInfo BW" - App